Rezeptefibel

Kochrezepte für jeden Tag

Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Kategorie
Abendbrot
Getränke
Hauptgerichte
Kuchen

Möhren-Quark-Puffer

Möhren-Quark-Puffer

Möhren-Quark-Puffer

Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

10

Minuten
Gesamtzeit

30

Minuten

Zutaten

  • 120 g geputzte Möhren

  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Ei

  • 3 EL Magerquark

  • 2 EL Paniermehl

  • Oel oder Margarine

Zubereitung

  • Die Möhren klein raspeln. Die Frühlingszwiebeln -auch den Lauch- sehr klein schneiden.
  • Das Ei, den Quark und die Hälfte des Paniermehles mit den Möhren und den Zwiebeln gut vermischen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer (oder Paprikapulver usw.) abschmecken.
  • Jetzt in eine Pfanne etwas Oel geben und heiß werden lassen. Die Mischung in kleine, dünne Puffer formen, in das restliche Paniermehl wenden und in das heiße Oel geben. 4 bis 5 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze goldgelb braten.
  • Dazu kann man etwas Brot und einen frischen Salat reichen. Dazu passt zum Beispiel -wie auf dem Foto zu sehen- Tomatensalat. Wenn man möchte gleich noch etwas Ketschup oder anderen Dipp auf den Teller geben.
Nach oben